Seminarangebot

Gesprächstherapie Modul 1 - Grundkurs

Gerhard Tiemeyer
Termine
Beginn: 08.09.2020
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Fachfortbildung
Abendveranstaltung
Kosten
375,00 €

amara Bildungsakademie
Lister Meile 33
30161 Hannover

Anmeldung

Datenschutzhinweis
Die von Ihnen übermittelten Daten werden für die Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Lesen Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Beschreibung

Dienstag, 18-21 Uhr

Die menschliche Begegnung ist in den humanistischen Therapietraditionen Weg und Ziel. Der Therapeut hat den Anspruch, in erster Linie begleitender Mensch zu sein und seine fachliche Kompetenz dem Patienten zur Verfügung zu stellen.

Autonomie, Selbstbewusstsein und Selbstverwirklichung bilden die übergeordneten Ziele der Zusammenarbeit.

Durch die Forschung zur Wirksamkeit von Therapien wird bestätigt: Selbstwertgefühl und Sinn-Bewusstsein sind die stärksten Faktoren psychischer Gesundheit und ohne die Fähigkeit zur empathischen, annehmenden und positiv aktiven Gesprächsführung werden Therapie und Beratung wenig erfolgreich sein.

Dies gilt in jeder Therapieform.

Der Ausbildungskurs wendet sich an angehende und aktive Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, Heilpraktikerinnen für Psychotherapie. Ebenso sind engagierte Praktiker, Praktikerinnen aus anderen helfenden und beratenden Berufen eingeladen.

Der Kurs vermittelt Kompetenzen für nichtdirektives Arbeiten nach Rogers und für lösungsorientierte Arbeitsformen, wie sie in Kurzzeittherapien, Hypnose und systemischer Arbeit vorausgesetzt werden.

Inhalte

Der Grundkurs vermittelt die wichtigsten Techniken empathischer, wertschätzender Kommunikation im Kontext von Beratung und Therapie.

*Aktives Zuhören

*Anbietendes Beraten

*Einheit von Denken, Empfinden und Gefühl

*Motivation für Veränderung stärken

*Selbstwert und Selbstvertrauen erleben

*Lösungsorientierte und aufdeckend-psychologische Akzente kombinieren

Im Theorieteil wird eingegangen auf:

Die Grundlagen bei Carl Rogers und anderen humanistischen PsychotherapeutenInnen; die Weiterentwicklung durch

Gendlin (Focusing) und in der hypnosystemischen Sichtweise (Gunther Schmidt; Bernd Schmid), in der Schematherapie und dem Konzept der ?Inneren Demokratie? bei Schultz von Thun (Inneres Team).

Therapeutische Ziele

* Förderung der Selbstsicherheit und des Selbstbewusstseins

* Kompetenz, Wünsche zu erkennen und zu realisieren

* Konfliktfähigkeit und Ambivalenztoleranz

 

Aufbaukurs :

Gesprächstherapie bei Angsterfahrungen, depressivem Erleben, Sinnkrisen, psychosomatischen Themen.

Arbeitsweisen bei kurzfristigen Erlebnisveränderungen und für langfristig tiefenpsychologisch unterstützter Veränderung.

Erkennen und Entwickeln des persönlichen therapeutischen Arbeitsstils.

Termine:

Grundkurs 08.09.2020  -  10.11.2020


Aufbaukurs 24.11.2020  -  09.02.2021


(je 8 Termine, jeweils € 375,-)

Jeweils Dienstag abends von 18:00 bis 21:00 Uhr


Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn. Bei Anmeldung für den Aufbaukurs bitte kurze Bemerkung in die Anmeldemail schreiben.

Zurück