Seminarangebot

Kognitive Verhaltenstherapie REVT = Rational Emotive Verhaltenstherapie nach Albert Ellis

Christine Lorenz-Wiegand
Termine
Beginn: 05. + 06.12.2020
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fachfortbildung
Wochenendveranstaltung
Kosten
960,00 €

amara Bildungsakademie
Lister Meile 33
30161 Hannover

Anmeldung

Datenschutzhinweis
Die von Ihnen übermittelten Daten werden für die Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Lesen Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

Beschreibung

Kein Ereignis hat irgendeine Macht über mich,
außer der, die ich ihm in meinen Gedanken gebe.
- Anthony Robbins

Zu den Kognitiven, anerkannten Therapieverfahren gehört unter anderem die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT). Albert Ellis, der Begründer, war davon überzeugt,  dass unser Denken einen großen Einfluss darauf hat, wie wir uns fühlen, verhalten und körperlich reagieren.

Die kognitive Verhaltenstherapie bietet uns sehr wirkungsvolle Werkzeuge, mit denen der Patient nach und nach lernt seine Gedankenwelt zu analysieren und durch bewusste Veränderung seinen Alltag positiv zu beeinflussen. Mit der selbstständigen Anwendung bestimmter Tools in verschiedenen Lebensbereichen wird so nach erfolgreich abgeschlossener Therapie der Klient zu seinem eigenen Therapeuten. 

Inhalte:
Die Ausbildung richtet sich an Heilpraktiker, Heilpraktiker (Psychotherapie) und Anwärter auf diesen Gebieten, die lernen wollen, wie man konkret Gedankenmuster aufdeckt und sie zum positiven verändern kann.

Folgende Fragen werden bearbeitet:
  • Was ist die REVT und was kann sie bieten?
  • Wie  kann dieses proaktive arbeiten den Alltag des Klienten und den des Therapeuten bereichern?
  • Zu welchen Grundkategorien irrationaler Überzeugungen können wir unbewusste Denk- und Glaubensmuster zuordnen?
  • Wie beeinflussen diese unbewussten Überzeugungen den Alltag unserer Klienten?
  • Bei welchen  Störungsbildern können wir therapeutisch gezielt mit der REVT Einfluss nehmen?
  • Welche möglichen Tools können dabei genutzt werden?
  • Wie ist das therapeutische Vorgehen bis hin zur selbständigen Anwendung?
Termine:
4 Wochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr
VT1 am 05./06.12.2020
VT2 am 09./10.01.2021
VT3 am 20./21.02.2021
VT4 am 17./18.04.2021

Zurück